Einmal um die Welt

Montag, Dezember 04, 2006

White Island

Stellt Euch vor, wir waren am Sonntag mit Robi auf einem aktiven Vulkan. Die Insel heisst White Island und der Ausflug kann nur empfohlen werden.
Aber mal ganz langsam... Kiri hat uns also am Sonntag morgen um 6.30 Uhr nach Whakatane gefahren... uff viel zu frueh am Morgen. Der einzige Touranbieter fuer die White Island's ist PeeJay's, die NZ$ 165,-- pro Person verlangen. Nicht grad billig, aber jeden Dollar wert.
Um 8 Uhr ging's dann mit einem schnellen Boot Richtung White Island, welche 50 km vom Festland entfernt ist. Der Wellengang war nicht ohne und bei einigen Leuten wollte das Fruehstueck wieder rauskommen... ihhh!

Wir wurden alle mit Bergarbeiterhelmen und Gasmasken ausgestattet, wobei letzteres eindeutig zu gebrauchen war.

Wir haben einen Rundgang im Krater gestartet - angefangen bei einer Fabrik, wo sich bis vor 80 Jahren noch Schwefel abgebaut haben. Von der Fabrik ist leider nimma viel uebrig... der Vulkan hat seiniges dazu beigetragen. Auf dem Foto kann man noch den 2. Stock des ehemaligen Gebaeudes bewundern.

Die letzte Eruption liegt nur 6 Jahre zurueck, allerdings waren keine Menschen auf der Insel - also keine Verletzten. Jeden Tag erlebt die White Island bis 12 Erdbeben (leichte), wir konnten nix bemerken... gott sei dank.

Unser Tourguide erklaerte uns gleich am Anfang der Tour, wie man sich bei einem Ausbruch verhaelt und wo man genau hinlaufen muss. Na supi... aber Himmel sei Dank ist nix passiert, waehrend wir auf der erloschenen Lava rumspaziert sind.

Irgendwie wurde es unter unseren Fuessen immer waermer desto weiter wir in die Insel vorgedrungen sind. Komisches Gefuehl. Ueberall dampfte und kochte es, was ja ganz super zum Ansehen ist, aber der Gestank war unertraeglich. Was wir in Wai-o-Tapu erlebt haben war noch lustig im Gegensatz dazu. Die Gasmaske war mehr Dekoration... genuetzt hat das Scheissding gar nix. Am Foto koennt ihr sehen, wie der Dampf auf versch. Loechern aufs teigt. Das Wasser was hier in kleinen Baechen fliesst ist super warm - ca. um die 40-50 Grad.

Was hier am Foto wie ein kleines ausserirdisches Monster zwischen zwei Riesen aussieht, bin uebrigens ich :o)

Desto naeher wir an den Kratersee kamen, desto aerger wurde der Geruch bzw. Gestank. Robi und ich waeren hier fast beim Ersticken, wegen dem argen Nebel... und gerettet hat uns nur das Zuckerl, was unser Tourguide dabei hatte. Klingt ganz lustig, war es aber ueberhaupt nicht.

KRATERSEE... giftig gruene Suppe und eher nicht zum Schwimmen geeignet.

Hier noch einige Bilder vom Weg zurueck Richtung Boot. Die Landschaft beim Krater schaut aus als waere man auf einem anderen Planeten gelandet.

Heil und munter sind wir am Meer angekommen und konnten erstmal wieder richtig gscheit durchschnaufen. Von der Insel wird alle halben Stunden ein Foto gemacht, um jegliche Aenderungen sofort zu bemerken. Auf der offiziellen Homepage koennt ihr Euch diese Bilder ansehen.

http://www.whiteisland.co.nz

War eine schoene neue Erfahrung... wann hat man auch die Gelegenheit auf einem Vulkan rumzulaufen.

4 Comments:

  • Wünschen euch beiden einen schönen NIKOLAUSABEND oder besser gesagt MORGEN.Auch an Robi und Kiri ganz liebe Grüße.
    Weiterhin gut aufpassen!Geri und Silvia

    By Anonymous Anonym, at 6/12/06 10:32 vorm.  

  • Wünsche euch mit der Weihnachts CD einen gemütlichen Tiroler Weihnachtsabend in der Ferne.
    Viel Glück bei euren weiteren Unternehmen. Die Berichte sind immer interessant.
    Liebe Grüße von daheim
    Mama,Papa u.Kater Diego

    By Anonymous Anonym, at 7/12/06 3:08 vorm.  

  • hi ihr zwei, ganz liebe grüsse aus dem fast frühlingshaften wien! kann gar nicht glauben, was ihr alles treibt... mit delphinen schwimmen, auf vulkanen rumtanzen.. wow. freu mich auf persönliche reiseberichte, wenn ihr wieder da seid.. aber vorher gehts ja noch nach fiji - hoffentlich macht euch die politik keinen strich durch die rechnung und nach usa... grüsst uns den pazifik und die südsee ganz schön.. dicke bussis dani & ruben

    By Anonymous Anonym, at 8/12/06 1:00 vorm.  

  • hallo ihr zwei !

    freu mich total dass es euch gut geht,vermisse die kaffenachmittage und freu mich wenn ihr wieder da seid,passt auf euch gut auf auf bald

    bussi marion

    By Anonymous Anonym, at 12/12/06 12:03 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home